Ambulantes Ethikkomitee Bochum: Treffen mit Beratern aus Herne und Lippe
Foto: Fritz-Wicho Herrmann-Kümper

Ambulantes Ethikkomitee Bochum: Treffen mit Beratern aus Herne und Lippe

Sich austauschen über die jeweilige Arbeit, einander kennen lernen: Unter diesen Vorzeichen stand das aktuelle Treffen des Ambulanten Ethikkomitees Bochum (AEB) mit der Mobilen Ethikberatung in Lippe (MELIP) sowie dem Ambulanten Ethikkomitee in Herne/Wanne/Castrop. Letzteres befindet sich derzeit unter dem Dach des örtlichen Palliativnetzwerks im Aufbau. Eine öffentliche Auftaktveranstaltung findet im November statt.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Internetseite der Evangelische Kirche in Bochum.

Foto: Fritz-Wicho Herrmann-Kümper

Veranstaltung: Patientenverfügung
Veranstaltung: Patientenverfügung

Schulung zur Ethikberatung

Am 23.2.2018 hat eine Gruppe von 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die erste Schulung zur Ethikberatung abgeschlossen. Ein Referententeam aus dem Palliativ-Netzwerk unter der Leitung von Herrn Hartwig Trinn (Seelsorge und Ethik, St. Elisabethgruppe) hat diesen Kurs geplant und durchgeführt. Ziel ist die Einrichtung einer mobilen Ethikberatung, die außerhalb von Krankenhäusern ethische Fallbesprechungen anbieten und ermöglichen kann.

Weitere Infos